Preisvergleich elektrische Zahnbürsten kaufen

Strahlende Zähne und gepflegtes Zahnfleisch möchte jeder haben. Aber nicht jeder tut genug für seine Zahnpflege. Dabei ist die eigene Zahnhygiene für den Körper nicht zu unterschätzen.

Mindestens dreimal pro Tag für je zwei Minuten pro Kiefer. Erst ab dieser Zeiteinheit kann man den gesamten Plaque von den Zähnen geputzt haben.

Wer Raucher ist, hat es noch schwerer, denn Nikotin setzt sich nicht nur an den Zähnen fest, sondern im gesamten Mundraum. Somit sollte auch hier noch zusätzlich einen tägliche Zungenhygiene durchgeführt werden.

Mundhygiene verbessern mit einer elektrischen Zahnbürste.

Heutzutage ist es einem jeden möglich, die Zähne sehr gut und auch bis ins hohe Alter zu pflegen.

Dreimal am Tag sollte man seine Zähne putzen und die Zahnzwischenräume mit Zahnseide bearbeiten.

Hier hat jeder die Möglichkeit so zu nutzen, dass er oder Sie die beste Zahnreinigungsoption nutzt, die für einen selbst am besten durchführbar ist.

Entweder mit der einfachen Handzahnbürste oder aber mit einer Elektrischen Zahnbürste. Mit der elektrischen Zahnbürste ist die tägliche Zahnreinigung am effektivsten und kann durch einige Gadgets beim Zähneputzen unterstützt werden.

Oszillierende oder Schall?

Um es klar zu sagen: Beide Eigenschaften nehmen sich nichts. Es liegt einzig und allein an den eigenen Präferenzen, welche Methode man lieber mag.

Die Oszilierende (runder Bürstenkopf) macht kreisförmige Umdrehungen und arbeitet sich so Zahn für Zahn durch. Dadurch hat man es selber in der Hand jeden einzelnen Zahn die zahnpflegerische Zuwendung zu kommen zu lassen, die man eben den Zähnen zu kommen lassen möchte.

Die Schallzahnbürste arbeitet auch nicht, wie man annehmen mag, mit reinem Schall. Vielmehr sind es hier pulsierende Vibrationen die den Zahnplaque erschüttern sollen um diesen so, vorgelockert abzuputzen.

Vorteile einer elektrischen Zahnbürste

Zahnpflege kann natürlich manuell mit einer Handzahnbürste täglich durchgeführt werden. Dies ist aber anstrengender und man wird niemals die hohe Bewegungszahl einer elektrischen Zahnbürste erreichen. Die elektrischen Zahnbürste ist jeder händischen Handzahnbürste weit überlegen!

Mittlerweile haben diese Zahnbürsten soviel elektronische Zahnpflege Programme an Bord, so das jeder eine ziemlich individuelle Einstellung für sich findet.

Standard sind bei den Zahnbürsten der zwei Minuten Intervall. Viele elektrische Zahnbürsten haben eine sogenannte Andruckkontrolle im System, wodurch das empfindliche Zahnfleisch beim Putzen geschont wird.

Denn nichts ist ärgerlicher als durch falsche Handhabung der Zahnbürste bei der täglichen Zahnpflege gesundes oder gar entzündetes Zahnfleisch zu verletzen.

Worauf beim kauf einer elektrischen Zahnbürste achten?

Als Erstes sollte,man für sich selbst festlegen welche Art einer vollautomatischen Zahnbürste kaufen möchte.
Soll es eine oszillierende Zahnbürste oder eine Schallzahnbürste sein?

Oszillierende elektrische Zahnbürsten

Die Preise für diese Form der e-Zahnbürsten liegen zwischen 50 Euro bis 160 Euro. Die teuersten Zahnpflege Produkte haben einen hohen Umfang an verschiedensten Zahnpflege Modi und weisen noch einige Gadgets auf, als da wären ein Handyhalter wo das Handy mit der elektrischen Zahnbürste per Bluetooth verbunden werden kann.

Hier haben die Hersteller in vielen Bereichen eine ganze Menge für den Konsumenten gemacht.

Ob es wirklich eine High End Zahnbürste sein muss, kann jeder für sich selber entscheiden. Schaut man sich die vielen verschiedenen Rezensionen im Netz an, so hat man schnell den Eindruck, dass ein solches Zahnpflegesystem schon Sinn macht.

Schallzahnbürsten

Elektrische Schallzahnbürsten beginnen in der Regel im höheren Preissegment. In diesen Produkten steckt sehr viel Elektronik und technisches Know How, welches sich die Hersteller bezahlen lassen.

Zahnärzte befragen häufig Ihre Patienten nach deren Zahnbürsten. Und häufig geben Patienten mit sehr gepflegten Zähnen und gesund aussehendem Zahnfleisch den Gebrauch von Schallzahnbürsten an.

Wer welche Zahnbürste auch immer nutzt. Allen gemein sind die zwei Minuten Intervalle die den Zähnen zur Zahnpflege zur Verfügung gestellt werden. Es ist am Ende eine reine Einstellungssache. Wer mit den bekannten Marken, die täglich im Fernsehen ihre Werbung zeigen, zufrieden ist, bleibt in der Regel seiner Marke und deren Zahnpflegesystem treu.

Preisvergleichstabelle zum Produkt: Elektrische Zahnbürste

Die obige Tabelle kann als Anhalt im Rahmen eines Preisvergleich für elektrische Zahnbürsten angesehen werden.

Hierbei sollte man zum einen den Preis in Betracht ziehen, zum anderen aber auch, ob noch Versandkosten hinzukommen oder aber ein kostenloser Versand angeboten wird.

Der kostenlose Versand sollte immer vorgezogen werden, um die Kosten niedrig zu halten.

Die Preise in den Onlineshops werden heutzutage mehrmals über den Tag hinweg geändert.
Aus dem Grunde kann es von Vorteil sein, mehrmals am Tage die Preise zu kontrollieren. Am späten Abend werden die Preise in der Regel höher sein, da zu diesem Zeitpunkt die meisten Konsumenten ihre Onlinekäufe tätigen.

Ein weiterer Trick für Sie!
Löschen Sie regelmäßig den Cache an Ihrem jeweiligen Onlinegeräten. So können Sie sicher sein, dass Sie immer den aktuellsten Preis zu sehen bekommen.

Trick zum Kaufen einer Elektrische Zahnbürste

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche System der jeweiligen elektrischen Zahnbürste Sie kaufen sollen, gehen Sie gezielt zu Ihrem Zahnarzt und der Dentalassistentin die bei Ihnen die regelmäßige Zahnreinigung durchführt und fragen Sie nach deren Erfahrungen bei e-Zahnbürsten.

Hier erhalten Sie sicherlich die unvoreingenommene Beratung, die man sich nur wünschen kann.

E-Zahnbürsten Ratgeber

Sie haben nun einen kleinen Ausschnitt an Informationen zu den verschiedenen Zahnbürsten Systemen auf elektrischer Basis.

Bevor Sie sich entscheiden, überlegen Sie bitte auch wie hoch die Kosten für das Zubehör der Zahnpflegeprodukte sind.

Die Zahnaufsteckbürsten kosten nämlich Geld. Und in der Regel sollte man diese Aufsteckbürsten mindestens nach 6 Wochen wechseln. Allerhöchstens sind acht Wochen drin!

Die Aufsteckbürsten kosten je nach Anbieter und Marke unterschiedlich viel Geld. Aber auch hier kann man vorab die Preise vergleichen und in seine Kaufentscheidung des jeweiligen Produktes einfließen lassen.

Geld sparen durch gezielten Produkt- und Preisvergleich durch Mehrwert Informationen auf einem Blick.

Elektrische Zahnbürsten für Kinder

Elektrische Kinderzahnbürste kaufen
Je früher, desto besser. Elektrische Kinderzahnbürsten für gesunde Zähne.

Wenn Kinder an die tägliche Zahnpflege herangeführt werden sollen, gibt es nichts Besseres als dieses in spielerischer Art und Weise. Motivation ist alles.

Elektrische Zahnbürsten für Kinder sind in der Produktgestaltung auf Kinder gepolt. Hier kann eine bunte Zahnbürste mit Action Heros die Kinder viel eher zum regelmäßigen Gebrauch der Zahnbürste animieren als eine weiße steril anmutende Zahnbürste. Kinder sind eben Kinder!

Hier haben sich die Hersteller eine ganze Menge einfallen lassen und nutzen die ganze Merchandisepalette die Hollywood und Co hergeben. Aber wenn es dazu nutzt, das die „lieben kleinen“ mehr spass am Gebrauch der neuen elektrischen Zahnbürste haben dann soll es das auch wert sein.

Je früher die Kinder die regelmäßige und umfangreiche Zahnhygiene lernen, das zeigen die wissenschaftlichen Studien ganz eindeutig, umso länger haben diese Menschen gesunde Zähne und das wirklich bis ins hohe Alter.

Auch die Studien für Nebenerkrankungen gehen eindeutig in diese Richtung. Denn regelmäßige Zahnpflege kann den Körper im Umgang mit Bakterein und einem  widerstandsfähigen Immunsystem unterstützen.

Weitere Zahnpflegeprodukte!

Die regelmäßige Zahnpflege, ob mit einer gewöhnlichen manuellen Handzahnbürste oder einer technologisch hochwertigen elektrischen Zahbürste ist das A und O der Zahnhygiene.

Doch es gibt noch weitere wichtiges Zubehör das die Zahnpflege, beziehungsweise die Pflege des Zahnpfleisches enorm steigern können.

Hier stellen wir nochmal weitere hilfreiche Zahnpflegeprodukte für Sie zusammen die für Sie eventuell interessant sein dürften.

Zahnpflege Zubehör zur regelmäßigen und täglichen Benutzung.

Munddusche Center
Reinigt schonend und massiert das Zahnfleisch

Der Oral B Mundpflegecenter ist ein wirkungsvolles Instrument um mit einem gezielten Wasserstrahl die Zahnzwischenräume oder auch die Zahnpfleischtaschen auszuspülen.

Ideal um Speisereste die sich in den Zahnzwischenräumen verstecken und so langfristig zur Paradontose beisteuern, effektive aus dem Zahnfleisch herauszuschiessen.

Das ganze ist sehr Zahnfleischschonend und angenehm. Dies macht die ganze Zahnpflege um ein vielfaches effektiver. Die Ergebnisse wird Ihr Dentalassistent sofort erkennen.

Allerdings bei regelmäßiger Anwendung!

Interdental Bürste – Zwischenraum Bürste

Interdental Bürsten für Zahnzwischenräume
Mit der Interdental Bürste können Zahnzwischenräume gut von Speiseresten gereinigt werden.

Die Interdental Bürste ist geeignet für die Zahnzwischenräume.

Je nach enge der Zwischenräume können sich hier Speisereste zwischen den Zähnen ansammeln, die wenn diese nicht durch herkömmliche Zahnreinigung entfernt werden, durch Bakterien zur ungangenehmen Zahnfleischentzündung werden.

Paradontites, das bekannte Zahnfleischbluten ist aber immer nur der Anfang.

Letztlich führt dies unbehandelt zur Paradontose! Und das ist bei einer Behandlung eine sehr ungangenehmen und langwierig „blutige“ Angelegenheit!

Die Interdental Bürsten können gut mitgenommen werden. Ideal wenn man etwas zwischen den Zähnen hängen hat. Quasi wie ein Zahnstocher. Und wenn man schon dabei ist, kann man es ganz fix auch gleich für alle Zwischenräume durchführen.

Zahnseide 

Zahnseide kaufen
Zahnzwischenräume am einfachsten mit Zahnseide reinigen.

Zahnseide für die Zahnzwischenräume. Ideal um wirklich nach dem Zähnbürsten nochmal die Zwischenräume sowohl von Speiseresten als auch Resten der Zahnpasta zu befreien.

Jeder Zahnarzt wird Sie zur regelmäßigen Nutzung von Zahnseide bitten.

Denn die Zahnseide ist in Ihrer Handhabung sehr effektiv beim Reinigen der Zahnwischenräume. Die elektrische Zahnbürste ist ideal um die Plaques in den Zwischenräumen anzulockern.  Die Zahnseide kann hinterher genau diese Plaques abziehen.

Zahnseide gibt es mit Mintgeschmack oder auch ganz ohne Geschmack, je nach Präferenz.

Für ganz enge Zahnzwischenräume gibt es auch noch ganz feine Zahnseide. Oder aber auch für breitere Zahnlücken die sogenannte „Superfloss“ Zahnseide.

Nutzen Sie diese Form der Zahnreinigung täglich. Ihr Zahnfleisch wird es Ihnen wirklich danken.

Geld sparen beginnt nicht alleine dadurch das man für das gesuchte Produkt oder Dienstleistung weniger Geld zahlt, sondern das die Leistung, die Qualität welches ein Produkt aufweist, das gezahlte Geld auch wert ist. Lieber einmal etwas mehr zahlen, dafür aber länger von dem Produkt haben!.Hochwertige Produkte zeigen doch, dass die Langlebigkeit eines Produktes, das höchste Qualitätsmerkmal ist, welche ein Unternehmen in seine Produkte steckt.

Fazit: Elektrische Zahnbürsten sind einfach Top!

Ich selber habe aktuell eine Braun Oral B Genius Zahnbürste. Diese habe ich nun schon fast zwei Jahre. Und ich bin ein richtiger Zahnpflege Nerd. Ich liebe dieses frische und saubere Gefühl nach dem Zähnputzen.

Ich habe aber auch noch eine ganz einfache manuelle Zahnbürste die ich in einem extra Etui dabei habe, wenn ich zwischendurch mal im Büro etwas gegessen habe und schnell mal zwischendurch die Zähne putzen möchte.

Doch ganz ohne meine elektrische Zahnbürste möchte ich nicht mehr sein. Denn man hat nach kurzer Zeit ein gewisses Handling im Umgang mit dieser automatischen Zahnbürste, so dass man wirklich von einer sehr guten Zahnpflege sprechen kann.

Braucht man die ganzen Gadgets die manche Hersteller so mitgeben? Nein, nicht wirklich. Aber wenn diese dafür sorgen das so manch einer noch mehr für seine Zahnhygiene durch zusätziche Zahnpflege tut, dann ist es Okay.

Und für Kinder erst recht.

Meine Zahnpflege ist laut meiner Dentalassistentin zu der ich zweimal jährlich gehe um so vieles besser geworden, dass ich wirklich stolz auf mich bin.

Je älter wir werden, umso wichtiger ist unser Zahnreinigung. Denn künstlicher Zahnersatz kann so richtig teuer werden. Und in Zeiten wo die Renten immer weniger werden und die Krankenkassenbeiträge immer höher, sollte man soviel wie möglich tun um die eigenen Zähne bestmöglich zu erhalten!

Und eine elektrische Zahnbürste kann dabei echt hilfreich sein.

Euer Oberfuchs!